Google+ Badge

10.02.14

Wie kann man sich die Evolutionäre Grundprogrammierung zunutze machen?

Wir haben im letzten Post darüber berichtet, wieso Stress auf dem Körper zu üben keine optimale Vorgehensweise ist. Jeder Diät, die dauerhaft auf Verzicht und Hungern basiert, stresst den Körper unnötig. Dieser revanchiert sich mit schnellem Reserve-Wiederaufbau... also das JOJO - Effekt ist vorprogrammiert.

Je mehr Diäten, umso schlimmer tritt den Effekt auf.

Wie wäre es aber, die Grundprogrammierung sich nützlich zu machen?

Geht es überhaupt? JA
Überlegen Sie mal, was das Wort Diät bei Ihnen für Gefühle auslöst? Alleine das Wort, die Vorstelllung, bringt Psyche und Körper in Aufruh. Sie beschliessen eine Diät zu machen und ohne offensichtliche Grund nehmen Sie plötzlich zu ! Ja, der Körper hat verstanden, dass dürre Zeiten auf ihm zukommen... und fängt schon mal vorsorglich an zu speichern.

Wie kommt man aus dem Teufelskreis heraus?

Indem Sie aufhören, Ihr Körper zu stressen. Stellen Sie Ihre Denkprozesse um! 
Klar, Sie möchten abnehmen. Klar, am liebsten gestern. Aber Sie richten das Augenmerk auf Ihr Figur, Ihr Essverhalten und alle negative Sachen (inkl. auf die Waage). Was bewirkt es? Noch mehr Stress.... und der Teufelskreis geht weiter.

Versuchen Sie, eine grundlegene positive Haltung aufzubauen.
 Sie wollen nicht diäten, Sie möchten lediglich Ihr Wohlbefinden steigern.
 Sie möchten unbedingt Ihrem Körper gesundem Essen schenken, das er gut verdauen kann.
 Sie möchten Ihr Körper pflegen und endlich alle Vitaminen, Mineralien und Proteinen zur Verfügung stellen, damit er Leistungsfähiger und gesunder wird.
 Sie möchten jeden Tag Ihrem Körper genügend Essen geben, damit er nicht hungert.
 Sie möchten MIT Ihrem Körper zusammen, gesund, leistungsfähig und fitt werden.

 Der Körper ist eine feine Verbrennungsmachine. Sie haben lediglich verlernt, damit richtig umzugehen.

 Die Evolution hat Ihrem Körper alles gegeben, was er braucht, um gesund zu sein.

 Unglaublich aber wahr: ein gesundem Körper schickt Ihnen Signale. Diese Signale bedeuten: es ist mir kalt/warm, ich bin wach/müde, ich habe hunger/ich bin satt, usw....
 Wenn Sie auf diese Signale achten, wissen Sie eigentlich immer, ob Essen überhaupt notwendig ist, und wann Sie aufhören sollten zu essen.

Generell will ein Körper gesund und leistungsfähig sein. Ja, Sie haben es richtig gelesen: wir stammen aus Jäger und Sammler und Wandervölker ab. Wer nicht fit, stark und schnell war hat nicht lange überlebt.
Der Körper ist als leistungsfähiger Bewegungsapparat konzipiert!
(Nicht als Sofanudel oder PChengst.)

DAS können Sie sich zum Nutzen machen: wer auf die Signale seines Körpers achtet, der wird sich tendenziell zu einem Idealgewicht (im sinne von gesundem Gewicht) entwickeln.

Hören Sie auf, gegen Ihr Körper kämpfen!
Nutzen Sie eine positive Grundhaltung, pflegen Sie ein liebvollen Umgang mit dem  Körper, achten Sie auf die Signale und Sie werden langfristig Ihre Ziele erreichen - ohne Diät !

Wie Sie sich dabei helfen können, diese Grundhaltung zu erreichen:

- indem Sie über die Grundsätze nachdenken, sich damit beschäftigen und verinnerlichen (wiederholungen sind dabei nützlich, wie z.B. vor dem Spiegel beim Zähneputzen, in die Dusche etc)
- indem Sie öfters mal eine Pause machen und versuchen, die Emotionen und Gefühle zu analysieren
- Prüfen Sie vor dem Essen, ob Sie hunger haben, und ggf. auf was Sie appetit haben. Lassen Sie ihrem Körper "sprechen".
- indem Sie langsam essen und dabei achten, wann eine Sättigung eintritt.
- indem Sie die Sättigung akzeptieren und auch aufhören zu essen. es ist ein Zeichen von Respekt Ihrem Körper gegenüber.
- indem Sie mentale Bilder als Stütze nutzen:
      zb. wenn Sie nach Eintritt der Sättigung essen, wird Ihr körper gestopft. Stellen Sie sich vor, wie Ihr Körper mit Ihnen schimpft, dass er viel mehr Arbeit als notwendig kriegt (=trotziges Kind)
- indem Sie sich einem Motto zurechtlegen "ICH ESSE ZUM LEBEN", ANSTATT "ICH LEBE ZUM ESSEN"




05.02.14

Abnehmen - wie wir von unserm DNA programmiert sind....

Bitte bedenken Sie: es sind hier nur grobe Ansätze. Mehr infos über die Einzelnen Themen werden Sie sicher im Netz finden. Mein Ziel hier ist lediglich, sie zum nachdenken anzuregen :-)

DNA - 3 kleine Buchstaben, die die Welt bedeuten.

Immer noch streben Wissenschaftler der kompletter Entschlüsselung unser "code". Es wird nach und nach mehr Licht auf einzelne Aspekte gebracht. Es wird allerdings noch lange dauern, bis man anhand des DNA alleine die optimale, individuelle Ernährung für jedem vorhersagen kann.
So manche Anbieter locken mit "genetische Stoffwechselanalyse", oder sogar DNA-Diäten... Ich habe es selbst noch nie ausprobiert, deshalb kann ich nichts darüber schreiben, ausser vielleicht: nutzen Sie Ihr gesundes Menschenverstand. Was bringt es Ihnen? Wenn die Versprechungen wahr wären, würde es nicht prominenter in die Medien sein?

Ihr Artz ist Ihre erste Anlaufstelle - nutzen Sie es.

Ihr Artz kann mit Sicherheit anhand Blutuntersuchungen bestimmen, wo es bei Ihnen Handlungsbedarf gibt. Auch gute Ratschläge erteilen - die man vielleicht nicht gerne hört, aber deswegen nicht weniger Wert sind.
GRUNDSÄTZLICH sollten Sie NIE eine Diät anfangen, ohne ärtzlichen Aufsicht ! Er/Sie alleine kann bei Ihnen die Blutwerte / Hormonwerte usw. überwachen. Jede seriöse Ernährungsumstellung wird ärtzlich begleitet, damit Sie wirklich gut betreut werden.

Wir sind zum Überleben programmiert

Ein wichtiger Aspekt des DNAs ist die Programmierung zum Überleben. Wir stehen zwar nicht jedem Morgen mit der Gedanke auf "wie überlebe ich heute", aber glauben Sie mir, Ihr Körper und Ihr Unterbewusstsein tun ALLES, damit Sie möglichst gesund und geschützt durchs Leben gehen.

Fett lagern ist eine Überlebensstrategie

Was gehört zum Überleben dazu? richtig, Reserve für die schlechte Zeiten sammeln.
In der frühe Stadien der Menschheit waren Lebensmitteln nicht immer verfügbar, noch schwieriger zu konservieren. Daher ist unser Körper dahingegend optimiert worden, rasch große Menge an Nahrungsmitteln als Fett umzuwandeln, das im Körper gelagert wird. Je besser es funktionnierte, umso größer die Überlebenschancen. Bedenken Sie: nur die Stärkste überlebten, nur diese Menschen haben Ihre Genen weitergegeben. Jawohl, wir stammen aus den Menschen, die am besten Fett lagern konnten.
Nun, unser DNA hat noch nicht die erfreuliche Nachricht gekriegt, dass man mittlerweile Kühlschränke und Lieferungskette, Supermärkte und Geschmacksverstärker haben, und spult das Programm weiter ab.
Es dauert immer sehr lange, bis Eigenschaften sich im DNA verändern, Generationen sogar.
Es heisst: für Sie und für mich wird sich dies nicht verändern, wir sind mit eifrigen Fettlagerungsprozeßen gesegnet und werden es bleiben.

Was bedeutet das in die heutige Welt?

Hier greift ein anderen Ur-Überlebensinstinkt: Flucht oder Kampf?
Sie werden sich fragen, was es mit Abnehmen zu tun hat. Vieles, sogar sehr viel.
Unser Welt ist komplex.Viel komplexer als bei der Beginn der Menschheit. Wir werden ständig mit Eindrücke bombardiert und Entscheidungsfindung beschäftigt, selbst beim Fernsehen werden wir mit Not, Leid und Gewalt konfrontiert, bei der Arbeit wird Druck verspürt, die Freihzeitoptimierung raubt einen den letzten Nerv usw... Diese Liste ist endlos. Unser Körper ist dabei fortlaufend damit beschäftigt zu sortieren, ob die verarbeitete Informationen eine Reaktion erfordern: Flucht oder Kampf. Dabei werden Hormonen ausgeschüttet, und wieder abgebaut. In rapidem Wechsel. Wenn der Körper keine echte Ruhephase mehr findet, steigt was man "Stress" nennt: man ist unter Daueranspannung.
Stress bedeutet für den Körper eine Ausnahmezustand, der eine schlechte Zeit begleitet. Was wird dann in schlechte Zeiten gemacht? Bingo: Reserve anlegen - man (Körper) weiss ja nie, wie lange es noch andauert, und wie weit man laufen wird bis man aus der Gefahrezonne kommt.
Reserve werden angelegt und es folgt der 2. fatalen Fehler: anstatt die Energiereserve abzubauen, ist man zu gestresst, um vernünftig Sport zu treiben.
Sie können sich ausdenken, wie es weiter geht.

Das JOJO-Effekt ist also bei Diäten vorprogrammiert

Ja. Leider. Jede Diät, insbesondere einseitige, schnelle Diäten gaukeln den Körper vor, dass eine Dürre stattfindet. Es wird sobald die Dürre vorbei ist dafür gesorgt, dass möglichst schnell möglichst viel wieder eingelagert wird. Letzendlich hatte der Körper recht: die Reserve haben kaum ausgereicht, daher sollte vorsorglich noch ein wenig mehr eingelagert werden. Es ist eben auch eine Lernkurve.

Ausserdem: für diejenige, die Nachts den Kühlschrank plündern.... oder erst nach dem Schlemmen merken, dass Sie sich vollgestopft haben

Alleine mit "Willenskraft" die Nahrung zu beschränken, obwohl der Körper sieht, riecht und weiß, dass genügend leckere Sachen vorhanden und greifbar sind, ist so was wie eine Provokation. Irgendeinmal, wenn die Willenskraft nicht "online" ist, holt sich der Körper was es braucht (oder glaubt, zu brauchen). In die meisten Fällen setzt sich der Körper durch, denn es geht schließlich ums Überleben...
Wann ist der Willenskraft geschwächt?
- bei noch mehr Streß
- beim Schlafen
- bei Müdigkeit
- bei Ablenkungen
.....

es ist ein hoffnungslosem Kampf. Manche seltene Menschen gewinnen den Kampf... Ich würde mal eher sagen, dass diese Menschen, die es schaffen, irgendeinmal auf dem Weg was wichtiges verstanden und verinnerlicht haben, was den Weg der Kooperation mit dem Körper eröfnet hat.

Ich kann mich nur widerholen: man kann nicht GEGEN sein Körper abnehmen, sondern nur MIT DEM KÖRPER zusammen abnehmen.

Abnehmen - kein Patentrezept

Nun ist das Jahr angefangen. Job, Familie u.s.w. haben - bis auf die gelegentliche Erkältungen und sonstige Winter Krankheiten - ihr gewohnten Lauf genommen.
In die nächsten Wochen werden ich Ihnen hier noch weiter über das Thema abnehmen informieren. Schauen Sie bitte genau, was bei Ihnen starke Reaktionen auslöst - hier finden Sie vielleicht Ansatzpunkte, was sich in Ihrem Inneren befindet, was aufgelöst werden sollte.

Abnehmen - Kein Patentrezept

Wir wir uns wünschen, dass eine Methode, eine Vorgehensweise für alle stimmt ! Leider ist es nicht so.
Wir sind alle einzigartig, besitzen ein eigenes DNA, verschiedene Vorgeschichte und andere Ziele. So wird bei der DNA Lotterie schon der eine mit schnellen Metabolismus gesegnet, der andere braucht nur Essen anzuschauen, um Gewicht zuzunehmen. Ungerecht ? Ja. ABER: nicht nur eine Eigenschaft, sondern die Summe Ihre Eigenschaften macht Sie zu dem Mensch, den Sie sind !!!!
So ist es auch, dass ein bestimmtes Ernährungsverhaten zu einem "passt", und schon purzeln die Pfunde. Aber genau diese Ernährungsweise kann für jemand anders absolut unbrauchbar sein !
Je nach dem, wie Ihre Vorgeschichte Sie geprägt hat, werden Sie sich mit unterschiedliche Glaubensätze, Verhalten und Gewohnheiten zu kämpfen haben.
In der Summe, kann man sagen: Abnehmen beschränkt sich nicht auf die Suche nach der perfekter Diät, vielmehr ist es ein Weg der Heilung, der Selbstachtung, der Selbstbestimmung.
Dabei ist es genauso wichtig, die mentale Aspekte zu optimieren wie das Essenverhalten selbst.

Es ist in dieser Gesellschaft schwer zu realisieren, wenn man bedenkt, mit wieviel Lügen und Märchengeschichte man konfrontiert wird.
Ja, Lügen.

05.01.14

Ich wünsche Ihnen alle ein gutes Jahr 2014....

.... viel Glück, wenn Sie es brauchen

.... immer wieder kleine Freude zum Geniessen, die das Leben versüßen

.... die Erfüllung Ihren Wünschen

.... eine schöne persönliche Weiterentwicklung

.... Liebe und Geborgenheit

.... Abenteuerlust und Entdeckungsdrang

.... das Treffen auf das Unerwartete, was einem berührt und und zum Nachdenken bringt

....  natürlich guter Gesundheit und ..... dass alle Ihre materielle Bedürfnisse gesichert werden / bleiben


Ich bin jederzeit für Sie da, falls Sie Gesprächsbedarf haben, oder die Batterien zwischendurch wieder aufladen möchten...

 


20.12.13

Weihnachten und Neujahr - Stress muss nicht sein

Wie jedes Jahr steht die Weihnachtszeit vor der Tür.
Wie immer nehmen wir uns vor, schön zu entspannen und die Zeit zu genießen; immerhin war das Jahr schon sehr anstrengend und voll mit schönen Erlebnisse oder Herausforderungen, manchmal leider auch mit leidvollen Momente. Diese Entspannung haben wir uns aber wirklich verdient.
Leider geschieht es zu oft, dass wir gerade in dieser Zeit noch mehr unter Stress stehen: Geschenke besorgen, reisen, kochen, Haus dekorieren usw. Es ist schwer, sich die wohlverdiente Auszeit wirklich zu nehmen.
Zum Glück geht es dabei nicht um die Quantität, sondern um die Qualität.
Es reichen schon wenige Minuten am Tag, um die Batterie wieder aufzuladen !
Daher lade ich Sie ein, jeden Tag für wenige Minuten eine kleine Verschnaufpause zu nehmen. Suchen Sie sich ein stiller Ort, machen Sie sich es bequem und schliessen Sie die Augen.
Achten Sie auf Ihre Atmung. Achten Sie auf Ihre Gedanken. Suchen Sie in Ihrem inneren ein Ort der Frieden. Lassen Sie dabei Ihre Atmung sanfter werden, halten Sie an Ihren Gedanken nicht fest. Und konzentriere Sie sich, auch wenn nur für kurze Zeit, auf Ihre innere Frieden. 
Dann denken Sie an was schönes und glückliches, was Sie erlebt haben, oder was Sie erleben möchten. Lassen Sie sich von diese Gefühle tragen.
Nach ein Paar Minuten achten Sie wieder auf Ihre Atmung, nehmen Sie dann tief Luft, und lassen Sie beim Ausatmen die negative Gefühle los.

So können Sie immer wieder mitte in Weihnachtsstress Kraft und Ruhe auftanken.

Ich wünsche Ihnen alle ein wunderschöne - stressfreie Zeit !

Alles Liebe,  Juliana

28.11.13

Neue Liege für Energiebehandlung durch Handauflegen!

Heute habe ich endlich die neue Liege bekommen... Für Heilenergetische Arbeiten sehr viel besser, da höher und auch für das Klient angenehmer. Gleich habe ich es ausprobiert... sehr weich und robust. Bin sehr zufrieden. Einziges Makel: es riecht nach "neu". Bei dem Wetter ist das Fenster nur kurz zu öffnen, hoffentlich wird es bald "ausgedünstet" sein.
Ab jetzt ist die Heilpraxis für jedermann am Do und Fr. ohne Anmeldung betretbar.
Es werden Informationen, Vorgespräche und Energiebehandlungen vorgenommen. Sie brauchen keine Anmeldung, müssen aber manchmal mit ein wenig Wartezeit rechnen.
Ihr Vorteil: Sie können spontan vorbeischauen. Mein Vorteil: mein Arbeit ist thematisch besser strukturiert, es hilft bei der Ausrichtung der Energien.
Für Hypnose, Familienstellen (und natürlich auch Energiebehandlungen) können Sie wie gewohnt einen Termin ausmachen.

<!--58005224-->